News

Erfolgreiches Netzwerken am Messestand des Agenturverbunds der Leven Gruppe

Der Cologne Business Day stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Digitalisierung. Zum ersten Mal mit einem Stand dabei: der Agenturverbund der Leven Gruppe. Wie man Werbung, PR und Werbeartikel erfolgreich einsetzt, um die Marke eines Unternehmens sowohl on- als auch offline in Szene zu setzen, davon konnte der Agenturverbund am eigenen Messestand überzeugen.

Am 03. März 2016 öffnete die IHK zu Köln ihre Türen zum Cologne Business Day. Besuchermagnet im Saal: der Messestand des Agenturverbunds der Leven Gruppe, der sich aus der Werbeagentur Leven und ihrer PR Unit, der Plus PR, sowie der Agentur für Werbeartikel Make or Buy zusammensetzt. In der stylischen Lounge konnte man sich auch von olfaktorischer Werbung überzeugen, denn am Agentur-Waffelstand wurden duftende, frische Waffeln serviert. Netzwerken am Stand der Gruppe war somit ein Rundum-Erlebnis.

Passend zum Messemotto „Industrie 4.0 – Das Unternehmen von morgen: Digitalisierung, Informatisierung, Gateways, Innovationen“ demonstrierte die Agentur Leven wie digitale Markenführung erfolgreich aussieht. Zudem zeigte der Messeauftritt, dass auch in Zeiten des Digital-Dschungels Werbeartikel eine wichtige Rolle im Kommunikationsmix spielen. So war das Interesse an den innovativen Produkten der Make or Buy riesig. Haptische Werbung ist daher auch in unserer digitalisierten Welt unverzichtbar. Abschließendes Highlight des Messetags: die Verlosung hochwertiger Werbeartikel der Make or Buy.

Foto: Gemeinsam mit Veranstalterin Emitis Pohl am Stand der Leven-Gruppe

Zurück